ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und vergleichbare Technologien.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. weitere Informationen

Ich stimme zu

Translate contend

Suchen

Impressionen

Kontakt:

EMail Adressen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tel.: +49 (4161) 558673

Fax: +49 (4161) 558670

Mobil: +49 (171) 8642635

SafePage

website security

Norwegian Cruise Lines

 

Die Reederei Norwegian Cruise Lines (NCL) wurde 1966 durch den norwegischen Reeder Knut Kloster gegründet.  Bis 1971 zählten bereits drei Schiffe zur Flotte. 1980 wurde die ehemalige France als Norway in Fahrt gebracht.

Im Jahre 1999 wurden an der New Yorker Börse erstmals NCL Aktien gehandelt. Zu diesem Zeitpnkt wurden durch Norwegian Cruise Lines bereits mehr als 200 Häfen angelaufen.

Im Jahre 2011 wurden zwei neue Schiffe bei der Papenburger Meyerwerft bestellt. Die neue Breakaway-Klasse war geboren.

Die Norwegian Breakaway wurde im April 2013 ausgeliefert. Die Norwegian Getaway folgte im Januar 2014.

Im Oktober folgte der Auftrag für zwei weitere Kreuzfahrtschiffe der Breakaway Plus Klasse, die Norwegian Escape und Norwegian Bliss.

Beide Schiffe basieren auf der Breakaway Klasse, wurden jedoch um ein Deck erweitert.

Aktuell (November 2015) sind für Norwegian Cruise Lines 14 Kreuzfahrtschiffe auf den Weltmeeren im Einsatz.

Quellen: NCL Germany und Wikipedia

 

 

 

 

 

Video - Norwegian Jade

 

 

 

Video - Sail Away-Party in Hamburg - Norwegian Escape

 

 

 

Video - Norwegian Getaway

 

 

 

Video - Norwegian Breakaway